Jutta Schirmer

Malerei

„Wenn ich künstlerisch arbeite, versuche ich einerseits,
Erlebnissen in der Landschaft, im Umgang mit anderen Menschen oder mit Dingen,
die mich umgeben, eine mir adäquat erscheinende Form zu geben.
Bei diesem Tun klären sich meine Gedanken über das Erlebte.
Manchmal aber treibt mich einfach die Lust, spielerisch aus gefundenen Formelementen ein ganz Neues zu bauen,
die Freude am bildnerischen Erkunden des Wunderbaren.“

Vita

1942 in Liebenwalde geboren
1960 Abitur
  Studium der Germanistik und Kunsterziehung in Leipzig
1964 Staatsexamen
Bis 2002 als Lehrerin tätig, zuletzt am Schlossgymnasium in Gützkow
  Beschäftigung mit Lyrik und Malerei
2010 Mitglied der Gesellschaft der Lyrikfreunde
2012 Mitglied im Pommerschen Künstlerbund

Personalausstellungen

Lubmin, Gützkow, Schloss Zinzow

 

 

 

 

 

 

 

„Kappadokien“ Enkaustik 45 x 46 cm - 2011
„Mitternachtssonne in Lappland“ Öl 25 x 35 cm - 2008

Zurück