Dr. Gisela Oertel

Malerei - Grafik

„Archäologisch  interessante, historische und moderne Architekturen faszinieren mich.
Außerdem beschäftige ich mich vor allem mit Landschaft und figürlichem Porträt,
Akt, Kompositionen im Raum - mit Themen, die ermöglichen, Individuelles zu verallgemeinern.“

 

 

 

 

 

 

 

 

Vita

 

1939 in Zwickau geboren
1957 - 1960 nach dem Abitur Pädagogikstudium und Staatsexamen in Dresden
1960 - 1989 Lehrerin für Kunsterziehung - Geschichte in Bernburg und Neubrandenburg
1991 Promotion
1992 - 2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald
1972 - 1996 mehrere kunstpädagogische Veröffentlichungen
2001 Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Brohm e.V.
2009 Mitglied im Pommerschen Künstlerbund

Ausstellungen

Dresden, Berlin, Erfurt, Kiew, Suhl, Magdeburg, Greifswald, Neubrandenburg, Wolgast, Barth, Wilhelmshorst


 

Link zur Webseite

 

„Gläserne Stadt“ Acryl 80 x 100 cm - 2014
„Häuserflucht“ Aquarell über Landkarte 80 x 100 cm - 2014

Zurück