Stargard im Wolltor - Kunstverein Brama

 

Fünf Teilnehmer des deutsch-polnischen Workshops kamen nach Stargard,
um sich die Ausstellung der Ergebnisse des POMERANIA-Projekts anzuschauen.
Eine sehr lebendige, emotional berührende und interessante Einführung bewegte alle Besucher der Vernissage.
Für die Unterstützung des krebskranken Jungen Rubik beteiligten sich alle an einer Tanz-Performance und an der Tombola.
Die freundliche Bewirtung und das Interesse an den 42 ausgewählten Bildern zum Thema
"Geschichte und Gegenwart von Schloss Ludwigsburg in Vorpommern" ließ die Besucher noch lange in der Galerie des Stargarder Kunstvereins "Brama" verweilen.
Diese Ausstellung ist danach in Schwerin, Koszalin und Gryfino zu sehen.

vom 25. Juli - 27 September 2019

Zurück