Kunst:Offen in Ludwigsburg

 

Seit 2003 stellt der Pommerschen Künstlerbund e.V. im Kornspeicher von Schloss Ludwigsburg zu Kunst:Offen in jedem Jahr am Pfingstwochenende Werke aus der Sammlung seiner Mitglieder aus.

20 Künstler haben sich auch diesmal entschlossen, vom 30.05. bis 01.06.2020 wieder
im Kornspeicher der Gutshofanlagen von Schloss Ludwigsburg einen Beitrag zum kulturellen Leben von Vorpommern zu leisten.
Bilder, Skulpturen und Keramiken werden zu sehen sein und können bei Wunsch auch erworben werden.
Die vielen verschiedenen Handschriften lassen diese Ausstellung nie langweilig werden.


Diesmal wird es einen vorgeschriebenen Rundgang in der Ausstellungshalle geben mit getrenntem
Ein- und Ausgang unter Berücksichtigung der Hygiene-Vorschriften. Wir erhoffen uns unter den diesjährigen schwierigen Bedingungen dennoch eine große Anzahl von neugierigen und kunstbegeisterten Besuchern.

 

Vier vom Verein zu Kunst:Offen 2020

Gabi Köpp, Margret Schmal, Annelies Stürzekarn und Hilde Uebel  vom Pommerschen Künstlerbund e.V. zeigen seit dem 16.05.2020 im PKBkunstLADEN in der Feldstraße 20 in Greifswald eine kleine, sehr interessante Sammlung aus ihrem
Schaffen – man kann schon in den beiden Schaufenstern einige schöne Kunstwerke sehen!
Über Pfingsten ist diese Ausstellung von 10-18 Uhr geöffnet,
danach wie vorher: freitags und samstags von 11-16 Uhr.

 

Bildmaterial: zu Ludwigsburg senden wir 3 Bilder mit:

Karin Schmidt, Schloss Ludwigsburg im Winter
Kamo Margaryan, Eine Greifswalder Stadtansicht
Johannes Kretschmar, Freester Heuer

 

Zurück